Serie A

Brief mit Patronen-Hülse an Inter Mailand

SID
Freitag, 23.04.2010 | 16:53 Uhr
Inter-Präsident Massimo Moratti erhielt Drohungen per Brief
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Ton bei Inter Mailand wird rauer: Ein anonymer und an die Geschäftsstelle des italienischen Meisters adressierter Brief mit Drohungen und einer Patronenhülse wurde abgefangen.

Ein an die Geschäftsstelle des Meisters Inter Mailand adressierter Drohbrief mit einer Patronenhülse hat in Italien für großes Aufsehen gesorgt.

Der anonyme Brief wurde jedoch in der Mailänder Postzentrale abgefangen und an die Polizei übergeben. Postbeamte hatten Verdacht geschöpft, als sie einen Metall-Gegenstand in dem Kuvert bemerkt hatten.

Der Brief enthielt zudem massive Drohungen gegen den Klub-Präsidenten Massimo Moratti sowie Trainer Jose Mourinho. Diese bezogen sich auf Schiedsrichter-Entscheidungen zugunsten von Inter in den beiden letzten Champions-League-Spielen.

Jetzt auch Inter im Fokus der Ermittler

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung