Sonntag, 11.04.2010

Serie A - 33. Spieltag

AS Rom übernimmt Tabellenführung

Der AS Rom hat durch einen 2:1 (2:0)-Sieg gegen Atalanta Bergamo am 33. Spieltag der Serie A Inter Mailand von der Spitze verdrängt. Der AC Milan ließ zuhause wichtige Punkte im Meisterkampf liegen. Juventus schnuppert weiter an der Champions League. Sampdoria entschied das "Derby della Lanterna" in Genua für sich und liegt weiter punktgleich mit Palermo auf Rang vier.

Roma-Kapitän Francesco Totti (l.) bereitete das 2:0 durch Cassetti vor
© Getty
Roma-Kapitän Francesco Totti (l.) bereitete das 2:0 durch Cassetti vor

AS Rom - Atalanta Bergamo 2:1 (2:0)

Roma-Coach Claudio Ranieri verzichtete in der Startformation auf Luca Toni. Mirko Vucinic (12.) und Marco Cassetti (27.) schossen die Roma zu einer scheinbar sicheren 2:0-Führung gegen den Abstiegskandidaten.

Nach der Pause übernahm Atalanta das Kommando, die bevorstehende Tabellenführung lähmte die Giallorossi. Simone Tiribocchi verkürzte auf 1:2 (53.).

Die Roma rettete den Sieg über die Zeit und übernahm Platz eins von Inter Mailand. Die Nerazzurri waren am Samstag nicht über ein 2:2 beim AC Florenz hinausgekommen. Der AS Rom baute seine Serie auf 23 Spiele ohne Niederlage aus.

AC Milan - Catania 2:2 (0:2)

Rückschlag für Leonardos Milan. Die Gastgeber spielten eine fürchterliche erste Halbzeit und lagen durch Tore von Maxi Lopez (13.) und Adrian Ricchiuti (43.) 0:2 zurück. Marco Borriello verhinderte mit seinen zwei Treffern (48./80.) die totale Blamage.

In der Tabelle liegt Milan jetzt vier Punkte hinter dem neuen Spitzenreiter aus Rom.

Juventus Turin - Cagliari Calcio 1:0 (1:0)

Die alte Dame lebt noch. Abwehrspieler Giorgio Chiellini erzielte in der 35. Minute das Siegtor gegen Cagliari. Der Rückstand auf den vierten Champions-League-Platz beträgt weiterhin drei Punkte, da Palermo sein Heimspiel gegen Chievo mit 3:1 gewann.

AC Florenz - Inter Mailand 2:2 (0:1)

Inter, das seit 2006 alle vier nationalen Titel in der Serie gewonnen hatte, war durch ein Tor von Keirrison zwar früh in Rückstand geraten (11.), hatte das Spiel in der Schlussphase durch Diego Milito (74.) und Samuel Eto'o (81.) aber eigentlich schon gedreht.

Per Kröldrup sorgte nur wenige Sekunden nach dem 1:2 für den Ausgleich und somit doppelten Punktverlust der Mailänder.

Sampdoria Genua - FC Genua 1:0 (1:0)

Sampdoria hat das "Derby della Lanterna" gewonnen und sich damit Juventus Turin auf Distanz gehalten. Samp liegt punktgleich mit Palermo auf Rang fünf und hat alle Chancen auf die Champions League.

Den entscheidenden Treffer im Derby erzielte Antonio Cassano per Kopf in der 23. Minute.

Der FC Genua ist damit seit fünf Spielen ohne Sieg und verlor wichtigen Boden im Kampf um die Europa-League-Plätze..

Ergebnisse und Tabelle der Serie A

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.