Serie A

Toni will bei AS Rom bleiben

SID
Dienstag, 09.03.2010 | 15:14 Uhr
Luca Toni (M.) erzielte in 60 Spielen für den FC Bayern 38 Tore
© Getty
Advertisement
Serie A
Live
Crotone -
Genua
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus

Der vom FC Bayern an den AS Rom ausgeliehene Stürmer Luca Toni möchte über den Sommer hinaus beim Hauptstadtclub bleiben. "Ich werde alles Mögliche dafür tun", sagte der Italiener.

Der von Bayern München an den italienischen Erstligisten AS Rom ausgeliehene Stürmer Luca Toni will unbedingt über das Ende der Saison hinaus in Rom bleiben.

"Ich fühle mich hier wohl und habe eine großartige Beziehung zum Klub und zu den Fans. Ich werde alles Mögliche tun, um auch in Zukunft hier bleiben zu können", sagte Toni, der am Samstag nach einer sechswöchigen Verletzungspause gegen den AC Mailand (0:0) sein Comeback gegeben hatte.

WM und Champions League?

"Mein Ziel für die nächsten zwei Monate ist gut zu spielen und Tore zu schießen. Ich hoffe, Nationaltrainer Marcello Lippi zu überzeugen, mich für die WM in Südafrika einzusetzen", sagte Toni.

Mit der Roma will Toni die Qualifikation für die Champions League schaffen. "Wir können dieses Ziel erreichen", sagte der Stürmer.

Juventus-Anhänger zu Haftstrafen verurteilt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung