Serie A

Udine entlässt Trainer De Biasi

SID
Sonntag, 21.02.2010 | 12:02 Uhr
Gianni De Biasi war erst seit Ende Dezember Trainer bei Udinese Calcio
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der italienische Erstligist Udinese Calcio hat am Sonntag seinen Trainer Gianni De Biasi entlassen und den ehemaligen Coach Pasquale Marino zurückgeholt.

Damit reagierte der Klub auf die 0:3-Niederlage gegen den FC Genua am Samstagabend. Nachfolger von De Biasi wird dessen Vorgänger Pasquale Marino, der erst am 22. Dezember von dem norditalienischen Verein gefeuert worden war. Udinese belegt nach 25 Spieltagen mit 24 Punkten den 16. Platz in der Tabelle der Serie A.

Inter - Sampdoria: Drei Platzverweise, null Tore

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung