Luca Toni einen Monat außer Gefecht

SID
Montag, 25.01.2010 | 12:27 Uhr
Luca Toni musste beim Auswärtsspiel gegen Juventus Turin früh ausgewechselt werden
© Getty
Advertisement
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Luca Toni wird dem AS Rom mindestens einen Monat fehlen. Der von Bayern München ausgeliehene Stürmer erlitt im Spiel bei Juventus Turin einen Muskelfaserriss in der Wade.

Zwangspause für Weltmeister Luca Toni: Der von Bayern München ausgeliehene Stürmerstar erlitt im Spiel bei Juventus Turin einen Muskelfaserriss in der Wade und muss mindestens einen Monat pausieren. Ob auch noch das Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde, sollen eingehende Untersuchungen in den nächsten Tagen zeigen.

"Ich hatte noch nie Probleme mit der linken Wade. Zuerst dachte ich, ein Gegner hätte mich mit einem Fußtritt getroffen. Es schmerzte, als hätte man einen Stein gegen mein Bein geworfen", sagte Toni, der damit auch im Kampf um die WM-Teilnahme in Südafrika zurückgeworfen wird.

Toni war Anfang des Jahres von den Bayern an die Roma ausgeliehen worden, nachdem er sich in München mit Trainer Louis van Gaal überworfen hatte. Vor einer Woche war er in der italienischen Hauptstadt noch gefeiert worden, als er zwei Treffer zum 3:0-Sieg gegen den FC Genua beigesteuert hatte.

Todesfall beim Mailänder Derby

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung