Toni absolviert erstes Training beim AS Rom

SID
Freitag, 01.01.2010 | 21:03 Uhr
Luca Toni (hier im Nationalmannschafts-Dress) trainierte am Freitag erstmals in Rom
© Getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Bereits einen Tag vor seiner offiziellen Vorstellung erschien Bayern-Leihgabe Luca Toni zum Training seines neuen Arbeitgebers AS Rom.

Der von Bayern München bis zum Saisonende ausgeliehene italienische Nationalspieler hat bei seinem neuen Arbeitgeber AS Rom erstmals am Training teilgenommen.

Der 32 Jahre alte Stürmer überraschte am Freitagnachmittag die Tifosi im römischen Trainingslager in Trigoria und abolvierte seine erste Einheit. Begrüßt wurde er dabei von Coach Claudio Ranieri und Sportdirektor Daniele Prade.

Die offizielle Präsentation des Stürmers ist am Samstag um 12 Uhr geplant. Drei Stunden später wird Toni beim Freundschaftsspiel gegen den Drittligisten Cisco Roma im Trikot der Roma debütieren. Seinen Einstand in der Serie A soll Toni am kommenden Mittwoch im Auswärtsspiel bei Cagliari Calgio geben.

Rom bejubelt Toni-Transfer: Wie einst bei Batistuta

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung