Serie A

Knie-OP setzt Materazzi außer Gefecht

SID
Samstag, 09.01.2010 | 16:52 Uhr
Wieder verletzt: Marco Materazzi von Inter Mailand
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Inter Mailand muss rund vier Wochen auf Verteidiger Marco Materazzi verzichten. Der Weltmeister musste sich einer Operation am rechten Meniskus unterziehen.

Weltmeister Marco Materazzi vom italienischen Meister Inter Mailand wird vier Wochen lang ausfallen.

Der 36-Jährige, der seit 2001 beim Serie-A-Klub unter Vertrag steht und in der laufenden Saison verletzungsbedingt nur auf fünf Meisterschafts-Einsätze gekommen ist, wurde am rechten Meniskus operiert.

Die Operation sei gut verlaufen, meldete Inter.

Damit fällt Inter-Trainer Jose Mourinho ein Defensivspieler aus, nachdem Cristian Chivu am Mittwoch im Ligaspiel gegen Chievo Verona eine Schädelfraktur erlitten hatte.

Marco Materazzi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung