Francesco Totti sammelt für Haiti

SID
Sonntag, 17.01.2010 | 16:12 Uhr
Francesco Totti vom AS Rom ist als Unicef-Botschafter unterwegs
© Getty
Advertisement
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Serie A
Benevento -
Neapel
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Kapitän Francesco Totti vom AS Rom hat per Video in seiner Funktion als Unicef-Botschafter in Italien zu Spenden für die Erdbebenopfer in Haiti zu aufgerufen.

Francesco Totti, Kapitän des italienischen Erstligisten AS Rom, hat als Botschafter des Kinderhilfswerks Unicef mit einer Videobotschaft an alle Italiener appelliert, für die Opfer des Erdbebens in Haiti zu spenden.

"Wir müssen alle eine Beitrag für die Kinder leisten, die allein geblieben sind, die kein Haus und keine Schule mehr haben, in die sie zurückkehren können", appellierte der 33-jährige Stürmer.

In Gedenken an die Opfer des Erdbebens in Haiti wurde an diesem Wochenende vor allen Spielen der italienischen Fußball-Ligen eine Schweigeminute abgehalten.

Der nationale Fußballverband FIGC kündigte eine Spendensammlung für die Obdachlosen in Haiti an und stellte spontan 100.000 Euro zur Verfügung. Mehrere Fußball-Klubs planen zudem separate Geldsammlungen für die Opfer der Naturkatastrophe.

Alles zur Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung