Serie A

Bauunternehmer übernimmt den AC Siena

SID
Freitag, 15.01.2010 | 11:59 Uhr
Neuer Boss für Siena-Coach Alberto Malesani
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Das Schlusslicht der Serie A hat einen neuen Besitzer. Der römische Bauunternehmer Massimo Mezzaroma sicherte sich einen 80-prozentigen Anteil am toskanischen Klub AC Siena.

Der römische Bauunternehmer Massimo Mezzaroma hat den italienischen Erstligisten AC Siena gekauft.

Der 40-Jährige übernimmt einen 80-prozentigen Anteil am Tabellenletzten der Serie A.

Mezzaroma und der bisherige Klubpräsident Giovanni Lombardi Stronati hatten seit einigen Wochen verhandelt.

Mazzaroma soll in drei Raten insgesamt zehn Millionen Euro bezahlen.

Die Fans des Vereins hatten in den vergangenen Wochen demonstriert, um den Besitzerwechsel zu beschleunigen.

AC Siena im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung