AC Siena wechselt offenbar den Besitzer

SID
Sonntag, 27.12.2009 | 13:06 Uhr
Michele Paolucci (l.) kämpft mit dem AC Siena um den Klassenerhalt in der Serie A
© Getty
Advertisement
Serie A
Live
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der AC Siena wird verkauft. Das Schlusslicht der Serie A geht nach Medieninformationen in den Besitz des römischen Bauunternehmers Massimo Mezzaroma über.

Der italienische Erstligist AC Siena wird verkauft. Nach Angaben der Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport wird der römische Bauunternehmer Massimo Mezzaroma das Schlusslicht der Serie A übernehmen.

Er soll in drei Raten insgesamt zehn Millionen Euro bezahlen und bereits ab dem 15. Januar der starke Mann in Siena sein.

Die Fans des Vereins hatten in den vergangenen Wochen demonstriert, um den Besitzerwechsel zu forcieren.

Mourinho: Keine Liebe zu Italien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung