Mourinho meckert über Fußball-Nachwuchs

SID
Sonntag, 25.10.2009 | 13:10 Uhr
Jose Mourinho konnte als Trainer mit dem FC Porto die Champions League gewinnen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Jose Mourinho hat sich kritisch über die Einstellung junger Fußballer geäußert: Es gebe kaum mehr Youngster, "die Lust haben zu arbeiten und nicht an Ferraris und Bentleys denken."

Star-Trainer Jose Mourinho hält junge Fußballer für zu verwöhnt. "Wir haben ein Generationsproblem. Vor 20 Jahren waren Spieler in diesem Alter schon Männer. Heute ist es ein Wunder, wenn man Ausnahmen findet. Spieler, die Lust haben zu arbeiten und nicht an Ferraris und Bentleys denken", sagte der Portugiese, Trainer des italienischen Meisters Inter Mailand.

Das Problem betreffe nicht nur italienische Fußballer, so Mourinho. "Bei Porto spielte Carlos Alberto, der jüngste Spieler aller Zeiten, der im Finale der Champions League ein Tor geschossen hat. Heute weiß ich nicht einmal, wo er spielt", sagte Mourinho mit Blick auf den Mittelfeldspieler des Bundesligisten Werder Bremen, der derzeit an den brasilianischen Klub Vasco da Gama ausgeliehen ist.

Junge Spieler zu sehr unter Druck

Die Worte des Inter-Trainers lösten in Italien eine hitzige Debatte aus. Laut Ciro Ferrara, Trainer des Rekordmeisters Juventus Turin, sei es schwierig, bodenständige junge Spieler zu finden. "Viele junge Fußballer sind einem zu starken Druck ausgeliefert. Das beginnt schon in der Familie. Viele Familien meinen, sie hätten einen Maradona im Hause", sagte Ferrara.

Pierluigi Casiraghi, Trainer der italienischen U-21-Nationalmannschaft, meint, junge Fußballer seien wegen des zu großen Vergnügungsangebots unkonzentriert. "Ich setze bei meinen Spielern auf Dialog. Das Einzige, das ich nicht dulde, ist unprofessionelles Verhalten", sagte Casiraghi.

Juve in Siena unter Zugzwang

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung