Tabellen-Letzter AC Siena entlässt Coach

SID
Donnerstag, 29.10.2009 | 13:37 Uhr
Marco Giampaolo und der AC Siena verloren sieben der zehn Punktspiele
© Getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der italienische Fußball-Erstligist AC Siena hat am Donnerstag seinen Coach Marco Giampaolo entlassen. Der bisherige Juniorencoach Marco Baroni wird Giampaolo ersetzen.

Mit der Entlassung sorgten die Klub-Verantwortlichen des Tabellenschlusslichtes, die mit dem Rauswurf auf das 1:2 des Teams am 10. Spieltag beim FC Bologna reagierten, für die sechste Trainer-Entlassung in der noch jungen Saison.

Giampaolo, dessen Schützlinge erst fünf Punkte sammeln konnten und die insgeamt sieben der zehn Punktspiele verloren haben, wird durch den bisherigen Juniorencoach Marco Baroni ersetzt.

Serie A: 10. Spieltag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung