Serie A

US-Großunternehmer kauft AS Bari

SID
Dienstag, 18.08.2009 | 12:09 Uhr
Der AS Bari spielt seit der aktuellen Saison wieder erstklassig
© Getty
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
AC Mailand
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Atalanta -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Der AS Bari ist für 22 Millionen Euro von Timothy Barton gekauft worden. "Ich hoffe, dass ich Bari so weit wie möglich bringen werde", sagte der texanische Großunternehmer.

Der Millionär erwarb den Verein für 22 Millionen Euro vom Geschäftsführer Salvatore Matarrese, Bruder des italienischen Liga-Chefs Antonio Matarrese. "Ich hoffe, dass ich Bari so weit wie möglich bringen werde", wurde Barton von der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" am Dienstag zitiert.

Der Klub hatte im Juni mit Gian Piero Ventura einen neuen Trainer verpflichtet. Ventura, der bisher den Zweitligisten Pisa betreut hatte, erhielt einen Vertrag über ein Jahr mit Option auf eine weitere Saison.

Serie A: Der erste Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung