Serie A

Lazio schlägt Inter im Supercup

SID
Samstag, 08.08.2009 | 17:11 Uhr
Lazio Rom erreichte in der vergangenen Saison nur Tabellenplatz zehn
© Getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Inter Mailand hat eine erfolgreiche Titelverteidigung im italienischen Supercup verpasst. Der Meister unterlag im Finale in Peking Pokalsieger Lazio Rom 1:2.

Matuzalem (63.) und Tommaso Rocchi (66.) brachten Lazio mit einem Doppelschlag in Führung. Inters Neuzugang Samuel Eto'o verkürzte zwölf Minuten vor dem Ende.

Das Endspiel fand in der chinesischen Hauptstadt am ersten Jahrestag der Eröffnung der Olympischen Spiele statt. Schon vor dem Supercup-Finale gab es in Peking ein einwöchiges Fußball-Festival.

Alles rund um den internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung