Florenz holt Savio Nsereko

SID
Montag, 31.08.2009 | 19:48 Uhr
Der U19-Europameister Savio Nsereko wechselt zum AC Florenz
© Getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Serie A
Crotone -
SPAL
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Serie A
Juventus -
Atalanta
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Serie A
Cagliari -
Neapel
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Serie A
SPAL -
Bologna
Serie A
Lazio -
Juventus
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand

Der deutsche U19-Weltmeister Savio Nsereko wechselt nach nur acht Monaten von West Ham United nach Italien zum AC Florenz. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Nach nur acht Monaten beim englischen Traditionsklub West Ham United wechselt der deutsche U19-Europameister Savio Nsereko zum AC Florenz in die italienische Serie A.

Die Italiener gaben am Mittwoch die Verpflichtung des 20 Jahre alten Mittelfeldspielers bekannt. Angaben über Vertragslänge oder die Höhe der Ablösesumme wurden nicht gemacht.

Nsereko kommt, Kuzmanovic geht

Nsereko war Ende Januar für elf Millionen Euro vom Serie-B-Klub Brescia Calcio zu den Hammers gewechselt und damit zu diesem Zeitpunkt der sechstteuerste deutsche Spieler der Geschichte.

2005 war der in Uganda geborene Profi von 1860 München nach Italien gewechselt. Bei der U19-EM 2008 holte er mit Deutschland den Titel und wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Florenz hatte wenige Stunden vor der Verpflichtung Nserekos den serbischen Nationalspieler Zdravko Kuzmanovic für acht Millionen Euro an den Bundesligisten VfB Stuttgart verkauft.

Savio Nsereko im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung