Panucci wechselt ablösefrei zum FC Parma

SID
Freitag, 31.07.2009 | 11:26 Uhr
Kam 2001 aus Monaco nach Rom: Christian Panucci
© Getty
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ex-Nationalspieler Christian Panucci setzt seine Karriere bei Serie-A-Aufsteiger FC Parma fort. Der Vertrag des 36-Jährigen beim AS Rom war nicht mehr verlängert worden.

Der ehemalige italienische Nationalspieler Christian Panucci wechselt ablösefrei vom Erstligisten AS Rom zum Ligakonkurrenten FC Parma. Dies gab sein neuer Verein am Freitag auf der Internetseite bekannt.

Weitere Details über Panuccis Vertrag teilte der Aufsteiger nicht mit.

Panuccis Kontrakt bei den Römern wurde nach acht Jahren im Sommer nicht mehr verlängert, nachdem sich der 36 Jahre alte Verteidiger mit Trainer Luciano Spalletti überworfen hatte.

Christian Panucci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung