Ibrahimovic offenbar vor Wechsel zu Barca

SID
Freitag, 05.06.2009 | 13:15 Uhr
Zlatan Ibrahimovic ist mit 25 Toren der Torschützenkönig der abgelaufenen Saison in Italien
© Getty
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus

Champions-League-Sieger FC Barcelona verhandelt mit dem italienischen Meister Inter Mailand über den Schweden Zlatan Ibrahimovic. Die Ablösesumme soll 70 Millionen Euro betragen.

Champions-League-Sieger FC Barcelona steht offenbar vor der Verpflichtung des schwedischen Stars Zlatan Ibrahimovic vom italienischen Meister Inter Mailand.

Nach Angaben der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" ist Inter-Chef Massimo Moratti am Donnerstagabend nach Barcelona gereist und hat bereits erste Gespräche mit Barca-Boss Joan Laporta geführt.

Eto'o im Tausch nach Mailand?

70 Millionen Euro soll die Ablösesumme betragen, die Moratti für den 27-Jährigen fordert. Als Gegenleistung für Ibrahimovic ist zudem Barca-Stürmer Samuel Eto'o im Gespräch.

Noch unklar ist jedoch, ob der Kameruner bereit ist, die Katalanen vor Ende seines Vertrags im Jahr 2010 zu verlassen.

Ibrahimovic ist einem Wechsel nach Barcelona nicht abgeneigt. "Ich weiß nur, dass, wenn sich die beiden Klubs einigen können, wir keine Probleme mit Barcelona haben werden", sagte sein Berater Mino Raiola. Ibrahimovic, der beste Torjäger der italienischen Serie A in der abgelaufenen Saison, hatte mehrmals bekundet, eine neue Herausforderung zu suchen.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung