Fussball

Milan lässt Senderos wieder ziehen

SID
Nach einem Jahr in Italien kehrt der Schweizer Philippe Senderos zum FC Arsenal zurück
© Getty

Der AC Mailand hat auf einen Kauf des vom FC Arsenal ausgeliehenen Abwehrspielers Philippe Senderos verzichtet. Der Schweizer hätte Milan rund zehn Millionen Euro gekostet.

Der Schweizer Nationalspieler Philippe Senderos muss den früheren Champions-League-Sieger AC Mailand wieder verlassen. Die Rossoneri verzichteten auf eine Kaufoption, womit der 23-Jährige wieder zum 13-maligen englischen Meister FC Arsenal nach London zurückkehren wird.

Bei den "Gunners" hat Senderos noch einen Vertrag bis 2010. Milan hätte bei einem Kauf des bislang ausgeliehenen Verteidigers rund zehn Millionen Euro zahlen müssen.

Der Kader des AC Mailand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung