"Ich bin wieder bereit"

SID
Samstag, 28.03.2009 | 15:37 Uhr
Roberto Mancini hat nach einer längeren Pause wieder Lust, auf die Trainerbank zurückzukehren
© Getty
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der mehrmalige Meistertrainer Roberto Mancini wird im Sommer auf die Trainerbank zurückkehren.

Der frühere italienische Fußball-Nationalspieler erklärte in einem TV-Interview, er werde im Juli wieder ins Geschäft einsteigen.

Einen Verein nannte Mancini dabei nicht. "Es war eine längere Auszeit als normal, aber nun bin ich bereit, zurückzukehren", sagte der 44-Jährige, der im Mai trotz drei Meister-Titeln in Folge bei Inter Mailand entlassen und durch Jose Mourinho ersetzt wurde.

Serie A: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung