Mario Beretta nicht mehr Trainer von US Lecce

SID
Montag, 09.03.2009 | 23:21 Uhr
Neuer Trainer in Lecce: Luigi de Canio
© sid
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

US Lecce hat nach dem Absturz auf den vorletzten Platz Trainer Mario Beretta entlassen. Als Nachfolger wurde bereits Luigi de Canio präsentiert.

Der italienische Erstligist US Lecce hat nach dem Absturz auf den vorletzten Platz Trainer Mario Beretta entlassen.

Als Nachfolger wurde bereits Luigi de Canio, der zuvor schon in Udine, Neapel, Reggina, Genua und Siena tätig gewesen ist, präsentiert.

Lecce war am Sonntag nicht über ein 0:0 gegen Schlusslicht Reggina Calcio hinausgekommen, die vier Spiele davor gingen sogar verloren.

Die Tabelle der Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung