Doppelte Staatsbürgerschaft

Amauri hat italienischen Pass beantragt

SID
Freitag, 02.01.2009 | 15:37 Uhr
Der Brasilianer Amauri könnte bald für die italienische Nationalmannschaft spielen
© sid
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
AC Mailand
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Atalanta -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Stürmer Amauri von Juventus Turin hat den italienischen Pass beantragt und könnte für die Squadra Azzurra spielen. Aber auch Brasilien buhlt um den treffsicheren Angreifer.

Weltmeister Italien hofft auf eine brasilianische Verstärkung: Stürmer Amauri, der in der laufenden Serie-A-Saison elf Tore für den Rekordmeister Juventus Turin erzielt hat, hat den italienischen Pass beantragt und ist bereit, für die Squadra Azzurra zu spielen.

Das berichtete die Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport". Allerdings hat auch der brasilianische Nationaltrainer Carlos Dunga angekündigt, Amauri demnächst zu berufen.

Eine Einladung ist noch nicht erfolgt. Am 10. Februar treffen Italien und Brasilien im Londoner Emirates-Stadium aufeinander.

Milan im Beckham-Fieber: Bleibt Becks jetzt länger?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung