Lazios Makinwa wechselt zu Chievo

Von SPOX
Donnerstag, 22.01.2009 | 17:12 Uhr
Nicht nach Hoffenheim: Stephen Makinwa spielt bis zum Saisonende auf Leihbasis bei Chievo Verona
© Getty
Advertisement
Serie A
Lazio -
FC Turin
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Der Wechsel von Stephen Makinwa von Lazio Rom zu Chievo Verona ist perfekt. Der Stürmer war beim Bundesliga-Tabellenführer 1899 Hoffenheim als Ersatz für den langzeitverletzen Vedad Ibisevic gehandelt worden.

Vor wenigen Tagen hatte Makinwas Berater Paolo Fabbri gegenüber SPOX noch verlauten lassen, dass von Seiten des Nigerianers Interesse an einem Engagemant in der Bundesliga bestehen würde: "Hoffenheims Transferbeauftragte sollen sich bei mir melden", waren Fabbris Worte.

Gemeldet haben sich die Hoffenheimer scheinbar nicht, denn seit heute steht fest, dass der 25-Jährige seine Schuhe bis zum Saisonende bei Chievo schnüren wird.

Damit kommt Lazio dem Wunsch des vor zweieinhalb Jahren für 3,3 Millionen Euro von Palermo zu Rom gewechselten Angreifers nach, der sich über zu geringe Einsatzzeiten bei seinem Klub beschwert hatte. In der laufenden Spielzeit war der Nigerianer über lediglich vier Kurzeinsätze bei Lazio nicht hinausgekommen.

Zum Kader von Chievo Verona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung