Juve mit lockerem Sieg gegen Catania

Von SPOX
Mittwoch, 14.01.2009 | 23:01 Uhr
Gianluigi Buffon stand nach überstandener Adduktorenverletzung wieder zwischen den Pfosten
© Getty
Advertisement
Serie A
Live
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Serie A
Benevento -
Neapel

Juventus Turin hat das Teilnehmerfeld im Viertelfinale der Coppa Italia dank eines ungefährdeten 3:0 (1:0)-Erfolgs gegen Catania Calcio komplettiert. In der Runde der letzten Acht trifft die Alte Dame nun auf den SSC Neapel.

Juves Torhüter Gianluigi Buffon gab nach dreimonatiger Verletzungspause sein Comeback und konnte sich bereits nach vier Minuten über die frühe, durch Marco Marchionni erzielte Führung seines Teams freuen.

Nach der Pause brachten dann Sebastian Giovinco (68.) und Juve-Urgestein Alessandro Del Piero (71.) den Einzug ins Viertelfinale unter Dach und Fach.

Dort trifft der italienische Rekordmeister am 4. Februar im Stadio Olympico auf den SSC Neapel, der sich bereits im November gegen Zweitligist Salernitana Calcio mit 3:1 durchsetzte.

In den übrigen Partien der Runde der letzten Acht muss Inter Mailand gegen den AS Rom antreten, Udinese Calcio empfängt Sampdoria Genua und Lazio Rom misst sich mit dem FC Turin.

Der komplette Spielplan der Coppa Italia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung