Hochspannung vor "Derby d'Italia"

SID
Samstag, 22.11.2008 | 09:43 Uhr
Will auch gegen Inter Mailand jubeln: Alessandro del Piero
© SID
Advertisement
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Serie A
Benevento -
Neapel

Der 13. Spieltag in der italienischen Serie A bietet ein doppeltes Städteduell zwischen Mailand und Turin. Während Tabellenführer Inter bereits heute im traditionsreichen "Derby d'Italia" Verfolger Juventus erwartet, wird der AC Mailand am Sonntag in der piemontesischen Hauptstadt beim FC zu Gast sein.

Inter hat die Möglichkeit, mit einem Sieg seinen Vorsprung auf die "Alte Dame" auf sechs Punkte auszubauen und somit den ersten Tabellenplatz zu festigen. Der Tabellendritte könnte hingegen seinerseits im Falle eines Sieges mit Inter nach Punkten gleichziehen.

Milan hat Tabellenführung im Visier

Sollten die Nerazzurri gegen Juventus nicht gewinnen, könnte Tabellennachbar Milan bei einem gleichzeitigen Auswärtssieg beim FC Turin den Spitzenplatz in der Serie A zurückerobern.

Diesen belegte die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti bereits nach dem zehnten Spieltag, wurde nach einem 1:1-Unentschieden bei US Lecce am darauffolgenden Wochenende jedoch wieder vom Platz an der Sonne verdrängt.

Ohne Simone Perrotta wird der AS Rom am Sonntag zum Kellerduell nach Lecce anreisen. Der Mittelfeldspieler ist nach seiner Gelb-Roten Karte aus dem Derby gegen Lazio, das die Roma mit 1:0 für sich entscheiden konnte, für die kommende Partie gesperrt. Durch den Derby-Sieg konnten die Giallorossi den Abstand auf einen Abstiegsplatz wieder auf drei Punkte vergrößern.

Spielplan, Ergebnisse, Tabelle: Alle Infos zur Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung