Juventus Turin feiert Kantersieg

SID
Samstag, 29.11.2008 | 22:36 Uhr
Alessandro Del Piero rettete Juventus mit einem Freistoß-Treffer
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am 14. Spieltag hat Juventus Turin gegen Reggina Calcio einen 4:0-Kantersieg gefeiert. Außerdem spielten Catania Calcio und US Lecce 1:1.

Mit dem vierten Heimsieg in Serie hat der italienische Rekordmeister Juventus Turin den AC Mailand zumindest vorübergehend vom zweiten Tabellenplatz in der Serie A verdrängt. Juve bezwang Reggina Calcio 4:0 (2:0) und überflügelte mit jetzt 27 Punkten das punktgleiche Milan.

Weltmeister Mauro Camoranesi (28.) erzielte das 1:0, der Brasilianer Amauri legte eine Minute vor der Halbzeitpause nach.

Giorgio Chiellini (62.) und Alessandro Del Piero (74., Elfmeter) schossen einen standesgemäßen Sieg heraus.Für Del Piero war es der 250. Pflichtspieltreffer für Juventus.

Im zweiten Samstagspiel trennten sich Catania Calcio und US Lecce 1:1. DIe Hausherren gingen durch Michele Paolucci mit 1:0 (61.) in Front. Doch Lecce schlug schnell zurück und glich durch Jose Castillo noch zum 1:1 (69.) aus.

Serie A: Der 14. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung