Serie A

Inter will mit Maradona kooperieren

SID
Freitag, 19.09.2008 | 12:02 Uhr
Fußball, Argentinien, Diego Maradona, Inter Mailand, Italien, Serie A
© dpa
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Inter Mailand will mit Diego Maradona zusammenarbeiten. Dies verriet Inter-Präsident Massimo Moratti der "La Gazzetta dello Sport".

Bei einem gemeinsamen Abendessen in Mailand habe der frühere argentinische Weltklassefußballer dem italienischen Meister "eine Zusammenarbeit in Südamerika und anderswo" angeboten, berichtete die Sporttageszeitung.

"Ich denke, wir werden ihn an uns binden", sagte Moratti. Maradona genieße immer noch höchstes Ansehen. Seine Probleme habe er überwunden. Ab wann und in welcher Funktion Maradona für Inter tätig werden soll, sagte Moratti nicht.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung