Montag, 25.08.2008

Serie A

Inter sichert sich italienischen Supercup

Erfolgreicher Start für Inter Mailand in die neue Saison. Die Nerazzurri sicherten sich gegen den AS Rom durch ein 8:7 nach Elfmeterschießen den italienischen Supercup.

Inter, Mailand, Supercup
© DPA

Nach 90 Minuten stand es 2:2. Inters Neuzugang Sulley Muntari (18.) brachte den Meister in der ersten Halbzeit in Führung.

Nach der Halbzeit glich Daniele De Rossi (59.) für die Giallorossi aus, doch Jungstar Mario Balotelli (83.) brachte Inter erneut in Front. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit gelang Mirko Vucinic (89.) der erneute Ausgleich.

Comeback von Totti

Roma- Kapitän Francesco Totti feierte in der Verlängerung sein Comeback, traf aber im Elfmeterschießen nur die Latte.

Den entscheidenden Penalty verwandelte Inter-Kapitän Javier Zanetti.

Bei den Römern stand Real-Neuzugang Julio Baptista in der Anfangsformation, Inter bot neben Muntari auch den im Sommer vom AS Rom verpflichteten Amantino Mancini von Beginn an auf.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.