Trainerwechsel beim FC Turin

Von SPOX
Mittwoch, 16.04.2008 | 18:31 Uhr
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone

München - Der italienische Erstligist FC hat sich von Trainer Walter Novellino getrennt.

Nachfolger des ehemaligen Milan-Trainers wird Gianni De Biasi, der bereits zweimal auf der Bank des Turiner Traditionsklubs saß.

Der Tabellen-14. der Serie A reagierte damit auf die schlechten Leistungen in den vergangenen Wochen. Die Granatroten verloren fünf der letzten sechs Ligaspiele und haben nur noch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

"Die Mannschaft ruft momentan weniger als 70 Prozent ihres Leistungsvermögens ab. Deshalb war ein Trainer-Wechsel unausweichlich", begründete FC-Präsident Urbano Cairo Novellinos Rauswurf.

Am Sonntag empfängt Turin Tabellenführer Inter Mailand.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung