AS Rom festigt Platz zwei - Juve hält Anschluss

SID
Sonntag, 10.02.2008 | 22:35 Uhr
© DPA
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rom - AS Rom hat den zweiten Platz in der Serie A hinter Spitzenreiter Inter Mailand gefestigt.

Die Römer besiegten am 22. Spieltag durch Tore von Christian Panucci (21.) und Alessandro Mancini (76.) den Tabellen-18. Reggina Calcio mit 2:0. 

Juventus Turin hält Anschluss an das Führungsduo. Italiens Rekordmeister machte bei Udinese Calcio einen Rückstand wett und liegt nach dem 2:1-Sieg weiter vier Punkte hinter den Römern.

Tabellenführer Inter Mailand gab sich derweil keine Blöße. Die Nerazzurri gewannen bei Catania Calcio mit 2:0. Die Treffer für Inter, das nun mit acht Punkten vor der Roma die Tabelle anführt, erzielten Esteban Cambiasso (64.) und David Suazo (67.)

Knapper Milan-Sieg 

Mauro Camoranesi (61.) und Vincenzo Iaquinta (76.) sicherten Juve noch drei Zähler, nachdem Andrea Dossena (6.) Udine in Führung gebracht hatte.

Schwer tut sich weiter Champions League-Sieger AC Mailand, der am Sonntag mit einem mühevollen 1:0 gegen Abstiegskandidat AC Siena Platz fünf behauptete. Der 18-Jährige Alberto Paloschi (63.) erzielte das Siegtor für Milan.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung