Fussball

AS Monaco: Leonardo Jardim beerbt Thierry Henry

Von SID
Leonardo Jardim beerbt Thierry Henry als Monaco-Coach.

Der abstiegsbedrohte französische Erstligist AS Monaco hat Leonardo Jardim dreieinhalb Monate nach dessen Entlassung beim Vizemeister als Trainer zurückgeholt. Der 44-Jährige beerbt seinen am Donnerstagabend freigestellten Nachfolger Thierry Henry.

Kurz nach der Trennung von Henry später einigten sich die Monegassen mit Jardim auf ein neuerliches Engagement im Fürstentum. Der Portugiese erhielt beim Klub der ehemaligen Bundesligaprofis Naldo, Diego Benaglio und Benjamin Henrichs einen Vertrag bis 2021.

Monaco hatte Klub-Legende Henry nach einer enttäuschenden Bilanz von nur zwei Siegen aus zwölf Ligaspielen entlassen. Zudem war Monaco zuletzt aus dem französischen Pokal ausgeschieden, in der Meisterschaft gab es am vergangenen Wochenende ein 1:5-Debakel gegen Racing Straßburg.

Monaco spielt am Samstag in der Ligue 1 beim FC Dijon, allerdings übernimmt Jardim erst danach wieder das Kommando bei den Monegassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung