Fussball

PSG: Sorgen um Neymar nach verletzungsbedingter Auswechslung

Von SPOX
Neymar Jr. von Paris Saint-Germain

Superstar Neymar von Paris Saint-Germain musste beim 2:2 gegen Girondins Bordeaux verletzt ausgewechselt werden. Der Brasilianer zeigte nach 57 gespielten Minuten an, dass es für ihn nicht weiter geht und wurde von Trainer Thomas Tuchel vom Feld genommen.

Laut französischen Medienberichten brach seine beim brasilianischen Nationalteam zugezogene Adduktorenverletzung wieder auf.

Eine Vermutung, die Tuchel später bestätigte: "Neymar? Ich denke, es ist die gleiche Verletzung, aber ich habe es noch nicht gesehen. Wir müssen vorsichtig sein. Er hat vor dem Spiel gesagt, dass es kein Problem ist zu spielen."

Am Mittwoch spielt der französische Meister gegen Racing Straßburg, am Samstag im Parc des Princes gegen HSC Montpellier. Am 11. Dezember kommt es in der Champions League zum Showdown in der Gruppe C, PSG spielt auswärts bei Roter Stern Belgrad.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung