Fussball

Neymar von Paris Saint-Germain schenkt jungem Flitzer sein Trikot

Von SPOX
Der junge Flitzer bekam das Trikot von PSG-Star Neymar geschenkt.

Neymar von Paris Saint-Germain hat beim Auswärtsspiel bei Stade Rennes (1:3) einem jungen Flitzer sein Trikot geschenkt. Im Anschluss zeigte der Brasilianer kein Verständnis für mögliche Kritiker und hielt daran fest, sich weiterhin großzügig auf dem Feld zu zeigen.

"Ich freue mich darüber, wenn ich auch Aufmerksamkeit außerhalb von Paris bekomme. Es ist etwas Natürliches, Unschuldiges und natürlich werde ich das auch weiter machen", sagte Neymar, der bei seiner Auswechslung von einem jungen Fan überrascht wurde.

Neymar nahm das Kind in den Arm, stoppte die heraneilenden Ordner und schenkte seinem Fan sein Trikot. Das sorgte für Tränen beim Flitzer, wohl aber auch für einen Hauch von Kritik. Der Umgang Neymar belohne Flitzer für eine eigentlich streng verbotene Handlung.

Neymar glücklich mit PSG-Trainer Tuchel

Angesprochen auf seine Auswechslung zeigte Neymar keinen Groll gegenüber Trainer Thomas Tuchel: "Niemand wird gerne ausgewechselt, aber ich war nicht sauer. Es hilft mir dabei, mich zu erholen." Der Brasilianer kann sich bislang gut mit Tuchel anfreunden.

"Er ist ein junger Trainer und hat seine eigene Art des Coachings. Uns gefällt, was er aktuell macht. Die Art, wie er trainieren lässt und den Fakt, dass er ständig mit uns in Kontakt ist. Aufgrund seiner Arbeit werden wir hoffentlich eine großartige Saison haben", ordnete Neymar ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung