Fussball

Ligue 1, 3.Spieltag: Paris Saint-Germain (PSG) gegen SCO Angers im TV und Livestream

Von SPOX
Samstag, 25.08.2018 | 16:52 Uhr
Schon zu Saisonbeginn zeigt sich Kylian Mbappe in einer guten Verfassung.
© getty

Am 3. Spieltag der Ligue 1 trifft der französische Meister Paris Saint-Germain auf SCO Angers (JETZT im LIVETICKER). Nach einem gelungenen Saisonstart mit sechs Punkten aus zwei Spielen will Thomas Tuchel mit PSG auch das dritte Saisonspiel für sich entscheiden. Neuzugang Thilo Kehrer debütiert in der Dreierabwehrkette. Hier gibt es alle Informationen zur TV-Übertragung, zum Livestream und zum Liveticker dieser Partie.

Seit dem Aufstieg vor drei Jahren landete SCO Angers jedes Jahr im sicheren Mittelfeld der Ligue 1. Allerdings verschlechterte sich die Platzierung von Jahr zu Jahr: 2016 belegte Angers Platz neun, 2017 war es am Ende Platz 12 und in der letzten Saison reichte es nur noch für Platz 14.

PSG - SCO Angers: Austragungsort und Anstoß

Das Spiel zwischen PSG und SCO Angers wird im Parc des Princes stattfinden. Die Heimstätte von PSG bietet 47.929 Zuschauern Platz. Anstoß der Partie ist am Samstag, 25. August, um 17 Uhr.

Paris Saint-Germain - SCO Angers: Übertragung, Livestream, Liveticker

Das Spiel ist nicht im Free-TV zu sehen. Stattdessen überträgt der Streamingdienst DAZN die Partie am Samstagabend. Der Anbieter hat sich die Rechte der Ligue 1 gesichert. So geht DAZN ins Rennen:

  • Kommentator: Stefan Galler
  • Experte: Alexis Menuge

Neben der Ligue 1 zeigt DAZN auch alle Spiele aus der Serie A und der Primera Division. Zudem sind ausgewählte Spiele aus der Premier League, sowie Highlights der Bundesliga beim Streaminganbieter zu sehen. Neukunden können dabei den kostenlosen Probemonat testen. Anschließend kostet DAZN 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar.

Wer das Spiel nicht in Bewegtbildern verfolgen kann, ist bei SPOX gut aufgehoben. Im Liveticker bleibt ihr stets auf dem Laufenden.

PSG gegen Angers: Die Ausgangslage vor dem Spiel

Während PSG im ersten Spiel gegen SM Caen (3:0) bereits in der zehnten Minute in Person von Neymar traf und das Spiel somit früh in sichere Bahnen lenkte, war der 1:3-Auswärtssieg bei Guingamp schon mit mehr Aufwand verbunden. Nach einem 0:1-Rückstand drehten wieder Neymar (53., Elfmeter) und Kylian Mbappe (82., 90.) die Partie.

Der SCO Angers startete suboptimal in die Saison und verlor beide Spiele mit jeweils einem Tor Unterschied. Dabei verspielte man im ersten Match sogar eine 3:1-Führung gegen Nimes Olympique und verlor am Ende mit 3:4. Zwischen der 76. und 88. Minute erzielte der Aufstieger drei Tore.

Paris Saint-Germain: Der Spielplan

WettbewerbDatumGegner
Ligue 101. SeptemberNimes Olympique
Ligue 115. SeptemberAS Saint-Etienne
Ligue 122. SeptemberStade Rennes
Ligue 126. SeptemberStade Reims
Ligue 129. SeptemberOGC Nizza
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung