Fussball

Kylian Mbappe gibt Treuebekenntnis nach WM-Finale ab: "Ich werde bei PSG bleiben"

Von SPOX
Kylian Mbappe wurde bei der WM 2018 als Bester Junger Spieler ausgezeichnet.
© getty

Der frisch gebackene Weltmeister Kylian Mbappe hat allen Transfergerüchten zum Trotz betont, seinem Klub Paris Saint-Germain die Treue halten zu wollen.

"Ich werde bei PSG bleiben und meinen Weg mit dem Team weiter fortsetzen", sagte der Franzose nach dem Sieg im WM-Endspiel gegen Kroatien (4:2). "Ich stehe erst am Anfang meiner Karriere", fügte der 19-Jährige hinzu.

Mbappe hat eine berauschende Saison hinter sich. Mit wiederholt starken Leistungen brachte er sich vor allem bei Real Madrid ins Gespräch. Die Königlichen sollen nach dem Abgang von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin Mbappe als Nachfolger des Portugiesen ins Auge gefasst haben.

Kylian Mbappe auf den Spuren von Pele

Auch bei der Weltmeisterschaft wusste der pfeilschnelle Angreifer zu überzeugen, gewann unter anderem die Auszeichnung zum besten Nachwuchsspieler des Turniers und ist nach Brasilien-Legende Pele erst der zweite Teenager, der in einem WM-Finale einen Treffer markieren konnte. Insgesamt gelangen ihm vier Tore im Turnier.

Für den französischen Meister absolvierte Mbappe in der abgelaufenen Spielzeit 46 Einsätze, in denen er 21-mal netzte und 16 Treffer auflegte. Sein Vertrag an der Seine läuft noch bis 2022.

Mbappes Leistungsdaten bei PSG

WettbewerbSpieleToreTorvorlagen
Ligue 128138
Champions League843
Coupe de France541

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung