Fussball

PSG-Star Neymar: Ausstiegsklausel von 300 Millionen Euro?

Von SPOX
Neymar hat angeblich eine Ausstiegsklausel von 300 Millionen Euro in seinem Vertrag verankert.
© getty

Neymar hat bei Paris St. Germain angeblich eine Ausstiegsklausel von 300 Millionen Euro. Allerdings greife diese Option erst am 1. September diesen Jahres, einen Tag nach Ablauf der Transferfrist, berichtet die spanische Zeitung El Pais.

Laut des Blatts könnte sich die Klausel sogar noch weiter erhöhen. Voraussetzung dafür seien aber mannschaftliche oder individuelle Titel.

Auf die Klausel haben Neymars Vater und sein Anwalt bei den Vertragsverhandlungen bestanden, für den Fall dass der Erfolg des Klubs ausbleiben sollte.

Sollte der Brasilianer bereits in diesem Sommer wechseln wollen, bräuchte er dafür das Einverständnis der Klubführung.

Momentan kuriert Neymar in Brasilien einen Haarriss im Fuß aus, zuletzt habe er eine vorzeitige Rückher nach Paris abgelehnt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung