Fussball

Shanghai SIPG dementiert Gerüchte um PSG-Star Thiago Silva

Von SPOX
Freitag, 26.01.2018 | 09:01 Uhr
Thiago Silva im Kopfballduell mit Robert Lewandowski

Der chinesische Spitzenverein Shanghai SIPG hat eine Verpflichtung von Abwehrspieler Thiago Silva von Paris Saint-Germain in der laufenden Transferperiode ausgeschlossen.

Gerüchte um ein Interesse Shanghais am Kapitän des Spitzenreiters der Ligue 1 kursieren seit einigen Wochen. Ein Sprecher aber stellte dazu in den Xinmin Evening News klar: "Wir haben bereits vier ausländische Spieler in unserem Kader. Der Klub wird keine Änderungen des Personals vornehmen. Jedenfalls nicht in der ersten Saisonhälfte."

Thiago Silva steht bei PSG bis 2020 unter Vertrag

In der CSL dürfen die Vereine nur vier Spieler aus dem Ausland registrieren und in Shanghai stehen mit den brasilianischen Stars Hulk, Oscar, Elkeson und dem usbekischen Nationalspieler Odil Ahmedov bereits vier Ausländer unter Vertrag.

Dazu kommt der Argentinier Dario Conca von einer Ausleihe zu Flamengo zurück. Er soll allerdings noch abgegeben werden.

Thiago Silva spielt seit 2012 für PSG, er kam damals für 42 Millionen Euro Ablöse vom AC Mailand. Der Vertrag des 33-Jährigen an der Seine läuft noch bis zum Sommer 2020.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung