Mbappe vor PSG-Wechsel - Silva begeistert

Von SPOX
Dienstag, 15.08.2017 | 10:10 Uhr
Kylian Mbappe wird mit PSG in Verbindung gebracht
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Thiago Silva freut sich auf den offenbar bevorstehenden Wechsel von Kylian Mbappe zu Paris Saint-Germain. Das Talent vom AS Monaco würde gut in die Mannschaft passen.

Laut letzten französischen Medienberichten steht Mbappe vor der Unterschrift in Paris. In der Liga verbrachte der 18-Jährige zuletzt 90 Minuten auf der Bank der Monegassen, womit sich ein Wechsel mehr und mehr andeutet. In der Hauptstadt greift bereits die Euphorie um sich.

Kapitän Thiago Silva erklärte öffentlich: "Ich denke PSG ist ein Team, das einen solchen Spieler lieben würde. Er will immer Tore erzielen und hat eine tolle Qualität im Dribbling. Er könnte ein sehr wichtiger und entscheidender Spieler für den Kader werden."

Der 32-Jährige bekam in der Transferperiode bereits Landsmann Neymar zur Seite gestellt. Nach den 222 Millionen Euro, die in Richtung FC Barcelona flossen, dürfte Mbappe den nächsten enormen finanziellen Aufwand darstellen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung