Wechsel von Lacazette zu Arsenal nicht perfekt

Von SPOX
Sonntag, 02.07.2017 | 18:41 Uhr
Lyons Präsident dementierte Lacazettes Wechsel zum FC Arsenal
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zuletzt gab es Berichte, dass der Wechsel von Lyon-Star Alexandre Lacazette zum FC Arsenal bereits perfekt sei. Der Präsident des Ligue-1-Klubs hat dies aber nun klar dementiert.

"Falsche Informationen von Le Progres bezüglich eines Wechsel von Alex L[acazette]", schrieb Jean-Michel Aulas bei Twitter. "Er ist nicht in London. Das erste Angebot betrug 45 Millionen Euro."

Doch die Franzosen wollen für ihren Star-Angreifer wohl fast 65 Millionen Euro Ablöse. Der 26-Jährige stammt aus der eigenen Jugend und hat in 203 Ligaspielen 100 Tore erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung