Fussball

Batshuayi liebäugelt mit Wechsel in Ligue 1

Von SPOX
Michy Batshuayi soll auf Monacos Zettel stehen

Die AS Monaco hat nach Goal-Informationen gute Karten, Michy Batshuayi vom FC Chelsea im Sommer zu verpflichten. Die Monegassen wollen in der kommenden Spielzeit in der Champions League erneut angreifen. Dafür soll der Kader in der Spitze erweitert werden.

Erst zur vergangenen Saison wechselte der belgische Nationalspieler für mehr als 37 Millionen Euro von Olympique Marseille an die Stamford Bridge. Dort konnte er sich aber nicht in die erste Elf von Trainer Antonio Conte spielen. Insgesamt kam er in der Premier League auf insgesamt 20 Einsätze - die meisten davon aber nur für wenige Minuten.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Offenbar erwägt der Belgier wegen mangelnder Einsatzzeiten einen Wechsel, um auch für die Weltmeisterschaft 2018 berücksichtigt zu werden. Neben AS Monaco hat auch West Ham United Interesse an einer Verpflichtung des 23-Jährigen.

Eine Rückkehr Ligue 1 wäre für Batshuayi kein ungewohntes Terrain: Vor den Blues stürmte er für Olympique Marseille und erzielte dort in seiner letzten Saison 23 Tore.

Michy Batshuayi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung