Fussball

Monaco bestätigt Transfer von Mboula

Von SPOX
Mittwoch, 21.06.2017 | 21:01 Uhr
Auch für die spanische U17 war Jordi Mboula bereits am Ball

Mit Jordi Mboula kann der französische Meister AS Monacoein weiteres großes Talent in den eigenen Reihen begrüßen. Wie der Verein am Mittwoch verkündete, unterschreibt der aus dem Nachwuchs des FC Barcelona stammende Rechtsaußen bis 2022 im Fürstentum.

Nach Informationen der L'Equipe zahlen die Monegassen für den spanischen U19-Nationalspieler die festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von drei Millionen Euro.

Mit acht Toren in neun Spielen konnte Mboula in der abgelaufenen Saison vor allem in der UEFA Youth League auf sich aufmerksam machen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung