Fussball

Medien: Sanchez gefährdet Auba-Wechsel

SID
Alexis Sanchez: Wohin es ihn für die kommende Saison zieht, scheint nicht eindeutig geklärt

Ein möglicher Wechsel von Borussia Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang zu Paris St.-Germain wird laut Medienberichten unwahrscheinlicher. Wie die Sport Bild schreibt, beeinflusst der Wechsel auf dem Sportdirektor-Posten der Franzosen die Transferplanungen an der Seine.

Antero Henrique, der den bisherigen Manager und Aubameyang-Befürworter Patrick Kluivert am Freitag beerbte, bevorzuge demnach Alexis Sanchez vom FC Arsenal. Er soll Zweifel daran hegen, ob der Gabuner der richtige Mann für den entthronten französischen Meister sei und setzt sich für den Chilenen ein.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Sanchez hingegen soll sich einem Bericht des Mirror zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungn mit Manchester City befinden. Dort würde er erneut mit Pep Guardiola, der ihn im Sommer 2011 bereits von Neapel zu FC Barcelona gelotst hat, zusammenarbeiten.

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung