Paris Saint-Germain: Julian Draxler prophezeit Leistungssteigerung in der nächsten Saison

Draxler: "Werden Ausrufezeichen setzen"

Von SPOX
Freitag, 19.05.2017 | 21:06 Uhr
Julian Draxler will nächste Saison mit Paris angreifen
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Julian Draxler steht mit Paris Saint-Germain vor seinem zweiten Titelgewinn. Am 27. Mai kämpft PSG gegen den SCO Angers um den Coupe de France. Draxler wagt jedoch bereits einen Blick in die kommende Saison und prophezeit eine Leistungssteigerung.

"Für mich persönlich wäre es schön, wenn ich das erste Halbjahr mit dem zweiten Titel abschließen könnte - nach dem Coupe de la Ligue", betonte Draxler im Interview mit DAZN.

Der 23-Jährige schielt zugleich jedoch schon auf die kommende Spielperiode: "Ich glaube nächstes Jahr geht es dann erst so richtig los. Dann ist die Eingewöhnungsphase vorbei. Wenn ich dann im Sommer aus dem Urlaub komme, ist nicht mehr alles neu."

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach Draxlers Geschmack dürfen es dann mehr Titel werden. "Wir haben eine große Saison vor uns, in der wir alle drei nationalen Titel holen wollen. Auch in der Champions League werden wir sicherlich ein Ausrufezeichen setzen", betonte der Nationalspieler.

Draxler: "Emery kann mich weiterbringen"

Ob Trainer Unai Emery dann noch an der Seitenlinie stehen wird, kann Draxler nicht beeinflussen. Die Erwartungshaltung des Vereins ist sehr hoch. "Man weiß nie im Fußball. Das Geschäft ist schnelllebig und wenn sich irgendjemand etwas in den Kopf setzt, kann es natürlich von heute auf morgen gleich anders aussehen", sagte der Youngster.

An der Kompetenz des 45-jährigen Spaniers zweifelt Draxler keineswegs: "Ich schätze ihn sehr und glaube, dass er mich in meiner Karriere weiterbringen kann. Ich bin froh, dass ich mit ihm zusammenarbeiten kann. Aber glaube, er hat nicht umsonst drei Mal in Folge die Europa League mit Sevilla gewonnen."

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung