Freitag, 19.05.2017

Paris Saint-Germain: Julian Draxler prophezeit Leistungssteigerung in der nächsten Saison

Draxler: "Werden Ausrufezeichen setzen"

Julian Draxler steht mit Paris Saint-Germain vor seinem zweiten Titelgewinn. Am 27. Mai kämpft PSG gegen den SCO Angers um den Coupe de France. Draxler wagt jedoch bereits einen Blick in die kommende Saison und prophezeit eine Leistungssteigerung.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Für mich persönlich wäre es schön, wenn ich das erste Halbjahr mit dem zweiten Titel abschließen könnte - nach dem Coupe de la Ligue", betonte Draxler im Interview mit DAZN.

Der 23-Jährige schielt zugleich jedoch schon auf die kommende Spielperiode: "Ich glaube nächstes Jahr geht es dann erst so richtig los. Dann ist die Eingewöhnungsphase vorbei. Wenn ich dann im Sommer aus dem Urlaub komme, ist nicht mehr alles neu."

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach Draxlers Geschmack dürfen es dann mehr Titel werden. "Wir haben eine große Saison vor uns, in der wir alle drei nationalen Titel holen wollen. Auch in der Champions League werden wir sicherlich ein Ausrufezeichen setzen", betonte der Nationalspieler.

Draxler: "Emery kann mich weiterbringen"

Ob Trainer Unai Emery dann noch an der Seitenlinie stehen wird, kann Draxler nicht beeinflussen. Die Erwartungshaltung des Vereins ist sehr hoch. "Man weiß nie im Fußball. Das Geschäft ist schnelllebig und wenn sich irgendjemand etwas in den Kopf setzt, kann es natürlich von heute auf morgen gleich anders aussehen", sagte der Youngster.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

An der Kompetenz des 45-jährigen Spaniers zweifelt Draxler keineswegs: "Ich schätze ihn sehr und glaube, dass er mich in meiner Karriere weiterbringen kann. Ich bin froh, dass ich mit ihm zusammenarbeiten kann. Aber glaube, er hat nicht umsonst drei Mal in Folge die Europa League mit Sevilla gewonnen."

Julian Draxler im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Paris Saint-Germain, Angel di Maria und Javier Pastore wird Steuerbetrug vorgeworfen

Durchsuchung bei PSG, Di Maria und Pastore

Die Fans von Paris Saint-Germain würden sich über Andrea Berta freuen

PSG heiß auf Atletico-Sportdirektor

Julain Draxler würde Mesut Özil gerne als Teamkollegen bei Prais St.-Germain sehen

Draxler: Mesut Özil sollte zu Paris wechseln


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 38. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.