Paris Saint-Germain: Julian Draxler prophezeit Leistungssteigerung in der nächsten Saison

Draxler: "Werden Ausrufezeichen setzen"

Von SPOX
Freitag, 19.05.2017 | 21:06 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
SoLive
Real Madrid -
Man United
Serie A
MoLive
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Julian Draxler steht mit Paris Saint-Germain vor seinem zweiten Titelgewinn. Am 27. Mai kämpft PSG gegen den SCO Angers um den Coupe de France. Draxler wagt jedoch bereits einen Blick in die kommende Saison und prophezeit eine Leistungssteigerung.

"Für mich persönlich wäre es schön, wenn ich das erste Halbjahr mit dem zweiten Titel abschließen könnte - nach dem Coupe de la Ligue", betonte Draxler im Interview mit DAZN.

Der 23-Jährige schielt zugleich jedoch schon auf die kommende Spielperiode: "Ich glaube nächstes Jahr geht es dann erst so richtig los. Dann ist die Eingewöhnungsphase vorbei. Wenn ich dann im Sommer aus dem Urlaub komme, ist nicht mehr alles neu."

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach Draxlers Geschmack dürfen es dann mehr Titel werden. "Wir haben eine große Saison vor uns, in der wir alle drei nationalen Titel holen wollen. Auch in der Champions League werden wir sicherlich ein Ausrufezeichen setzen", betonte der Nationalspieler.

Draxler: "Emery kann mich weiterbringen"

Ob Trainer Unai Emery dann noch an der Seitenlinie stehen wird, kann Draxler nicht beeinflussen. Die Erwartungshaltung des Vereins ist sehr hoch. "Man weiß nie im Fußball. Das Geschäft ist schnelllebig und wenn sich irgendjemand etwas in den Kopf setzt, kann es natürlich von heute auf morgen gleich anders aussehen", sagte der Youngster.

An der Kompetenz des 45-jährigen Spaniers zweifelt Draxler keineswegs: "Ich schätze ihn sehr und glaube, dass er mich in meiner Karriere weiterbringen kann. Ich bin froh, dass ich mit ihm zusammenarbeiten kann. Aber glaube, er hat nicht umsonst drei Mal in Folge die Europa League mit Sevilla gewonnen."

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung