Donnerstag, 20.04.2017

LFP: Videobeweis wird erstmals bei den Relegationsspielen am Ende der Saison eingesetzt

Videobeweis schon in dieser Saison

Im französischen Profi-Fußball wird schon zum Ende der laufenden Saison erstmals der Videobeweis verwendet. Das teilte der Ligaverband LFP am Donnerstag mit.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Demnach soll das System für die Relegationsspiele zwischen dem Tabellen-18. der Ligue 1 und dem Dritten der Ligue 2 offiziell eingeführt werden. Die Partien finden am 23. und 28. Mai statt.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In der deutschen Bundesliga steht die Einführung zur kommenden Saison an. Der DFB und die DFL hatten kürzlich die Phase der simulierten Wettkampfeinsätze des Video-Assistenten erfolgreich abgeschlossen.

Ab der kommenden Saison darf der "Mann im Ohr" dann in allen Spielen (einschließlich der Relegation) bei vier potenziell entscheidenden Situationen eingreifen: Tor, Elfmeter, Platzverweis (nicht Gelb-Rot) und Spielerverwechslung.

Alle News zur Ligue 1 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Balotelli erzielte den ersten Treffer gegen PSG

35. Spieltag: Monaco legt vor - OGC empfängt PSG

Patrice Evra lies kein gutes Haar an Christophe Dugarry

Evra: "Dugarry kennt Anzahl der Schamhaare auf Zidanes Kronjuwelen"

Mario Balotelli (l.) und Younes Belhanda sind mit Nizza derzeit auf Champions League-Kurs

Belhanda: "Weltstar" Balotelli muss "nichts beweisen"


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 35. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.