Arsenals Lucas Perez auf PSG-Radar

Von SPOX
Dienstag, 11.04.2017 | 14:46 Uhr
Lucas Perez kommt bei Arsenal nicht über eine Reservistenrolle hinaus
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Paris Saint-Germain wird nach Goal-Informationen im Sommer versuchen, Lucas Perez vom FC Arsenal nach Frankreich zu holen. PSG-Coach Unai Emery gilt als großer Fan des Spaniers und wollte ihn bereits vor seinem Wechsel nach London.

Trotz sieben Tore und fünf Vorlagen in seinen neun Startelfeinsätzen erhält Perez unter Trainer Arsene Wenger nicht die gewünschte Spielzeit und ist mit seiner Rolle unzufrieden. Der Angreifer würde es aber gerne in den Kader der spanischen Nationalmannschaft für die WM 2018 in Russland schaffen und strebt somit einen Wechsel an, wenn seine Situation bei den Gunners sich nicht bessern sollte.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Emery gilt schon lange als Bewunderer von Perez und will wohl erneut versuchen, ihn zu verpflichten. Die Londoner überwiesen vor der Saison knapp 20 Millionen Euro an Deportivo La Coruna. Sein Vertrag läuft noch bis 2020.

Lucas Perez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung