Depay nach Wechsel: "Verstehe Mourinho nicht"

Von SPOX
Freitag, 17.03.2017 | 16:02 Uhr
Memphis Depay wechselte von Manchester United zu Olympique Lyon
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Memphis Depay äußert sich über Trainer Jose Mourinho von Manchester United, nachdem dieser die Entscheidung traf, den Niederländer im Winter an Olympique Lyon zu verkaufen. Der Angreifer konnte bei seinem neuen Klub alte Qualitäten aufleben lassen, nachdem er sich in England schwer tat, sein Talent zu zeigen.

"Ich verstehe Mourinho nicht, aber er ist der Boss", sagte Depay beINSPORTS. "Ich war offenbar nicht gut genug für ihn, aber das ist ok. Ich zeige meine Qualitäten einfach hier in Lyon."

Der 27-malige niederländische Nationalspieler konnte in neun Einsätzen für Lyon bereits fünf Tore erzielen. Zudem kann er seit seiner Ankunft in Frankreich im Januar drei Vorlagen vorweisen.

Memphis Depay im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung