Samstag, 18.03.2017

Noel Le Graet bleibt Präsident des französischen Verbandes

Frankreich Fußball-Boss Le Graet wiedergewählt

Noel Le Graet bleibt bis 2021 Präsident des französischen Verbandes FFF. Der 75-Jährige gewann am Samstag auf der FFF-Generalversammlung in Paris die Kampfabstimmung um den Spitzenposten gegen seinen Herausforderer Jacques Rousselot deutlich.

Le Graet, der den FFF seit 2011 führt, vereinigte 57,4 Prozent aller Stimmen auf sich. Rousselot, Chef des Erstligisten AS Nancy, kam lediglich auf 41,9 Prozent.

Alle Fußball-News

Das könnte Sie auch interessieren
Marquinhos spielt seit 2013 für Paris Saint-Germain

Marquinhos spricht Klartext: "Will bei PSG bleiben"

Patrick Kluivert wurde Opfer eines Wettanbieters

Medien: Kluivert Erpressungsopfer von illegalem Wettanbieter

Marco Verratti spielt seit fünf Jahren für Paris Saint-Germain

Verratti-Berater deutet Transfer an


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 30. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.