Fussball

Draxler: "Ich kann ein Spiel entscheiden"

Von Ben Barthmann
Julian Draxler zeigt sich selbstbewusst

Für viel Geld ging Julian Draxler vom VfL Wolfsburg zu Paris Saint-Germain. Der deutsche Mittelfeldspieler geht selbstbewusst in die Duelle mit dem FC Barcelona in der Champions League.

In den ersten Spielen für PSG konnte Draxler einen guten Eindruck hinterlassen. "Druck hat man bei so einem Verein wie Paris St.-Germain immer, aber davon lasse ich mich nicht beeinflussen und kann meine Leistung auf den Platz bringen, unabhängig davon wie viel ich gekostet habe", stellte er klar.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der deutsche Nationalspieler gibt sich selbstbewusst. "Es gibt einige, die ein Spiel entscheiden können mit einer Aktion. Ich glaube, das ist auch eine der Fähigkeiten, die ich habe", so Draxler.

Besonders mit Blick auf die Duelle gegen Barcelona in der Champions League kündigt Draxler an: "Das ist auch eine der Fähigkeiten, die ich habe, dass ich mich vor großen Spielen nicht verstecke und mit meiner Mentalität, immer den Ball haben zu wollen, helfen kann."

Er sei dazu in der "Lage, wie andere Spieler auch in so einem Spiel eine große Rolle zu spielen", so Draxler. Mit 23 Jahren war er im Wintertransferfenster für rund 40 Millionen Euro nach Frankreich gewechselt.

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung