Mbappe: "Weit weg von Ronaldo und Messi"

Von SPOX
Sonntag, 12.02.2017 | 16:11 Uhr
Kylian Mbappe durfte gegen Metz dreimal jubeln
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
League One
Live
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Ligue-1-Shootingstar Kylian Mbappe erzielte diese Saison bereits sieben Treffer in 17 Ligapartien für Monaco. Am 25. Spieltag schnürte der 18-Jährige sogar einen Dreierpack. Dass bei einer derartigen Quote Vergleiche mit den ganz Großen der Branche gezogen werden ist nahelegend.

Der Youngster bleibt jedoch bescheiden und wiegelt ab: "Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Neymar sind phänomenal. Von diesem Level bin ich noch weit entfernt", ließ er nach seinem Hattrick gegen Metz verlauten. Viel mehr führt er seinen Erfolg auf die Mannschaftsleistung zurück: "Dass ich den Hattrick erzielen konnte habe ich dem Team zu verdanken. Nun wollen wir uns konzentriert auf das Spiel in Bastia nächsten Freitag vorbereiten."

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach dem 25. Spieltag steht der AS Monaco auf dem ersten Tabellenplatz in der Ligue 1. Zusammen mit Radamel Falcao, Valere Germain und Thomas Lemar bildet der Nationalspieler den gefährlichsten Sturm Frankreichs. Insgesamt konnten die Monegassen in dieser Saison bereits 75-Mal einnetzen.

Kylian Mbappe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung