Lacazette: "Richtige Zeitpunkt ist gekommen"

Von SPOX
Montag, 06.02.2017 | 09:51 Uhr
Alexandre Lacazette will Olympique Lyon im Sommer verlassen
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Alexandre Lacazette hat seinen Wechselwunsch im Sommer bekräftigt. Der Stürmer von Olympique Lyon sieht trotz eines gültigen Vertrages bis 2019 die Zeit für den nächsten Schritt gekommen - und nennt ein mögliches Traumziel.

"Ich denke, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Ich bin sicher, dass ich in diesem Sommer eine Veränderung benötige und etwas anderes entdecken muss", erklärte Lacazette im Interview mit Canal Football Club.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Er wolle sich "als Fußballer und auch als Mensch weiterentwickeln", so der 25-Jährige. "Ich werde weiterhin hart arbeiten und habe die Hoffnung, dass es im Sommer Möglichkeiten geben wird."

Ein Interesse des FC Barcelona im Sommer habe ihn zwar geehrt, die Prioritäten hätten jedoch nicht gestimmt. "Ich wollte spielen", erklärte Lacazette, der einen Wechsel zu den Katalanen in Zukunft aber nicht ausschließen möchte.

"Sehr großer Klub"

"Es ist ein sehr großer Klub. Sie haben Außerirdische in der Offensive. Es wäre ein Traum. Wenn es passiert? Großartig. Aber ich bin nicht hier, um zu erklären, dass ich einen Platz an der Seite eines Luis Suarez einnehmen werde. Dennoch würde ich sehr gerne eines Tages für sie spielen", unterstrich Lacazette.

Im vergangenen Sommer hatte Klub-Chef Jean-Michel Aulas einen Transfer des Stürmers noch kategorisch ausgeschlossen und unter anderem ein Angebot von West Ham United über 40 Millionen Euro abgelehnt. Auch ein erneuter Anlauf des Premier-League-Vereins im Winter blieb ohne Vollzug.

Alexandre Lacazette im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung