Fussball

Monaco bleibt Tabellenführer - Trapp verletzt

Von SPOX
Der AS Monaco konnte seine Tabellenführung am 22. Spieltag verteidigen

Der AS Monaco verteidigte am 22. Spieltag der Ligue 1 seine Tabellenführung. Gegen Titelfavorit Paris Saint-Germain holten sich die Monegassen in letzter Minute einen Punkt. Der zuletzt schwächelnde OGC Nizza fertigte derweil Überraschungsteam EA Guingamp ab.

Paris Saint-Germain - AS Monaco 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Cavani (80./FE), 1:1 Silva (90.+3)

  • Paris hat im heimischen Prinzenpark seit 2007 nicht mehr gegen Monaco gewinnen können. Insgesamt konnten die Hauptstädter erst 16 der 82 Aufeinandertreffen gegen die Mannschaft aus dem Fürstentum siegreich gestalten.
  • Dabei sorgte Top-Torjäger Cavani vom Punkt spät für die Führung. Der Uruguayer erzielte vier der letzten fünf Pariser Tore gegen Monaco. Zuvor war Draxler von Sidibe im Strafraum geschubst worden.
  • Monacos Tormaschinerie wollte nicht anspringen. Zwar legte die beste Offensive Europas (65 Tore) einen temporeichen Start hin, fand im Anschluss jedoch nicht genügend Mittel, um Paris' Abwehrbollwerk zu überwinden.
  • Erst in der Nachspielzeit trafen die Gäste zum Ausgleich. Cavani gab Silva nur Begleitschutz, der von rechts in die Mitte zog und aus 18 Metern ins linke untere Eck traf.
  • Nach 54 Minuten musste Trapp verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Oberschenkel machte dem Deutschen Probleme.
  • Nach je vier Siegen in Folge trennen sich die beiden Teams also remis. Monaco kann seine Tabellenführung verteidigen. Die Hauptstädter hingegen bleiben das einzige Team der ersten fünf, das noch nie in dieser Saison ganz oben stand.

Olympique Marseille - HSC Montpellier 5:1 (3:0)

Tore: 1:0 Gomis (4.), 2:0 Gomis (19.), 3:0 Rolando (38.), 3:1 Boudebouz (49.), 4:1 Gomis (77.), 5:1 Thauvin (87.)

Rote Karte: William Remy (87./Montpellier)

Olympique Lyon - OSC Lille 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Benzia (38.), 0:2 Benzia (80./FE), 1:2 Lacazette (86./FE)

AS Nancy - Girondins Bordeaux 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Cuffaut (68./ET), 0:2 Malcom (89.)

FC Lorient - FCO Dijon 2:3 (0:1)

Tore: 0:1 Diony (10.), 1:1 Marveaux (52.), 2:1 Waris (59./FE), 2:2 Loties (70.), Les Melou (90.+3)

Seite 1: Last-Minute-Treffer gegen PSG

Seite 2: Balotelli trifft gegen Guingamp

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung